JAHRESKREISFESTE EINZELTERMINE

    Vielleicht interessiert dich das auch:

Die alten Jahreskreisfeste erleben

Gemeinsam lassen wir vergessene Bräuche aufleben

Alles bewegt sich in Zyklen, in Kreisläufen.

Aus dem Wandel von Sonne und Mond entsteht der Jahreskreis.

Er spiegelt den Kreislauf der Natur wider und

bringt uns so ein tiefes Verständnis für das Leben und letztendlich für uns selbst.

In kleiner Gruppe feiern wir die einzelnen Feste mit Räucherungen und Naturritualen im Wald. Passend zu jedem Jahresfest kannst du dich mit einem persönlichen Thema auseinander setzen und es zur Heilung bringen.

Samhain 05.11.2022

An Samhain haucht die Natur leise ihr Leben aus und richtet alle Energie zurück nach innen, in die Erde, um den langen Weg der Heilung und Schöpfung in der Dunkelheit und Stille zu ermöglichen. Mit jedem Vergehen wird etwas Neues geboren. Auch in uns.

Jul & Raunächte 17.12.2022

Ab Jul wendet sich die Natur wieder dem Licht zu und bereitet die Wiedergeburt aus der Dunkelheit vor. Auch in uns erwacht langsam ein noch schwaches Leuchten, die Vorfreude auf das, was in uns geboren wird.

Die Raunächte beginnen nach dem Julfest und lassen uns einen Blick in die Zukunft werfen. Achtsam bereiten wir uns auf diese besondere Zeit vor.

Imbolc 28.01.2023

Licht und Leben werden bereits sichtbar. Wir bitten um Heilung und Schutz, freuen uns auf den Neubeginn!

Ostara 25.03.2023

Jetzt endlich wird die Natur sichtbar wiedergeboren! Die Sonnenseite des Jahres steht unmittelbar bevor. Und so lassen auch wir unsere Wünsche, Träume und Pläne sichtbar werden.

Beltane 30.04.2023

Leben und Freude erblüht in der Natur. Das große Freudenfeuer wird auch in uns entfacht. Wir erfreuen uns am Leben und an dem, was im Hier und Jetzt ist.

Litha 17.06.2023

An Litha erreicht die Natur ihren Höhepunkt und die größte Kraft. Wir wagen endgültig den Sprung in das feurige Leben und trauen uns, unseren Weg zu gehen!

Lughnasadh 05.08.2023

Langsam gibt die Natur wieder Energie ab und beginnt sich zurückzuziehen. Zum letzten Mal bitten wir um Schutz unserer gepflanzten Saaten/Vorhaben aus dem Jahreskreis.

Mabon 23.09.2023

Mabon ist die Zeit der Ernte. Auch wir ernten die gepflegten Früchte in unserem Inneren und sind dankbar für das Leben.

Lass das Rad des Jahres dein Leben bereichern!

INHALTE:

- Hintergründe der Jahreskreisfeste

- die Bedeutung der Feste für unsere persönliche Entwicklung

- der Jahreskreis in seiner Gesamtheit

- Naturritual & Räucherung

- achtsame Zeit im Wald

- kleine Wanderung

DAUER & ORT:

Samstag 14:00 Uhr - ca. 17:00 Uhr

im Wald bei Brennberg

KOSTEN:

45,- Euro

Der Betrag ist zur verbindlichen Anmeldung fällig.

Im Preis enthalten ist das Material zu den Ritualen.

Mitzubringen sind:

Getränk

wetterfeste Kleidung und eine Sitzunterlage (wir sind bei jedem Wetter draußen!)

Mir ist es wichtig, mit meinen Kursteilnehmern intensiv und individuell arbeiten zu können.

Aus diesem Grund ist die Teilnehmerzahl auf 10 Personen begrenzt.

Aufgrund der leichten Wanderungen wird eine normale körperliche Fitness vorausgesetzt.